Neue App erlaubt Weiterspielen auf iPhone und iPad

Neue App erlaubt Weiterspielen auf iPhone und iPad

Jemand verschillend will an sparrenboom Fernseher, aber diegene Zock-Session ist noch nicht vorbei? Eine neue Funktion der Playstation 4 erlaubt es, Games auf Apple-Geräte zu streamen. Stropdas Ganze hat jedoch einen Tekenhaken.

Sonys Playstation 4 (PS4) kann ab sofort Games übers WLAN auf iOS-Geräte streamen. Zudem lassen sich iPhones oder iPads mits Fernbedienung oder virtuelle Tastatur für diegene Konsole benutzen. Möglich macht stropdas eine neue Funktion namens Remote Play, diegene Sony mit der Version 6.50 der PS4-Systemsoftware eingeführt hat – te Verbindung mit einer neuen App namens PS4 Remote Play. Mits Entwickler wird te Apples App Store “PlayStation Mobile Inc.” angegeben.

Diegene Funktion ist te erster Streep dafür gedacht, dass Gamer spielen oder auch weiterspielen können, wenn jemand verschillend sparrenboom Fernseher benutzt, an sparrenboom diegene Konsole angeschlossen ist. Ebenso lassen sich Sprachchats weiterführen. Bislang war es mit der PS4 nur möglich, Games auf bestimmte Sony-Mobilgerätemit Android-Betriebssystem sowie Windows- und Mac-Rechner zu streamen.

Sony nennt mits Voraussetzung für diegene Nutzung von PS4 Remote Play neuere iOS-Mobilgeräte mit der iOS-Version 12.1 oder höher. Außerdem braucht man ein Konto beim Playstation Network (PSN).

Diegene App sei möglicherweise nicht mit allen Spielen kompatibel, heißt es weiter. Zudem, und stropdas ist wohl der größte Tekenhaken des Konzepts, unterstützt diegene App sparrenboom Standard-Controller der PS4, sparrenboom Dualshock 4, noch nicht. Mits Spieler soll man daher auf ein virtuelles Gamepad ausweichen – wasgoed ziemlich nervt, wie diegene Kollegen von “Golem” hier berichten. Sony betont auch noch, dass sich seine neue App nicht über ein Mobilfunknetz verwenden lässt.


Schreibe einen Kommentar